FCB: Benatias Rückkehr nach Italien wackelt

Bald Gunners-Angebot für Benatia?

SID
Montag, 23.05.2016 | 03:14 Uhr
Medhi Benatia soll jetzt auch auf der Insel heiß begehrt sein
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Neues Ziel für Medhi Benatia? Der Verteidiger steht beim FC Bayern München auf dem Abstellgleis, angeblich könnte es den Marokkaner aber nicht zurück nach Italien ziehen - sondern zum FC Arsenal.

Wie RMC Sport berichtet, soll der Innenverteidiger - der zuletzt mit Juventus und seinem ehemaligen Arbeitgeber, dem AS Rom, in Verbindung gebracht wurde - der Wunschkandidat im Abwehrzentrum bei den Gunners sein.

Angeblich soll es bereits diese Woche ein Angebot aus London geben. Doch auch auf der Insel ist der Verteidiger begehrt: Manchester United und der FC Chelsea könnten sich demnach ebenfalls vorstellen, Benatia unter Vertrag zu nehmen.

Medhi Benatia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung