Gündogan vor Wechsel zu City

Club kann bei Transfer abkassieren

Von SPOX
Mittwoch, 20.04.2016 | 10:34 Uhr
Ilkay Gündogan spielt seit 2011 für den BVB
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Ilkay Gündogans Abschied von Borussia Dortmund steht bevor: Manchester City hat es auf den Mittelfeldstrategen abgesehen und scheint bereit, rund 25 Millionen Euro zu überweisen. Von jener Summe würde der Sport Bild zufolge auch der 1. FC Nürnberg profitieren.

Gündogan kickte von 2009 bis 2011 für den Club, ehe er zum BVB wechselte. Im Vertrag wurde damals offenbar eine Klausel verankert, die Nürnberg bei einem Weiterverkauf 15 Prozent garantiert. Ausgehend von einer Ablöse von 25 Millionen wären dies 3,75 Millionen. Zudem stünden Ausbildungsverein VfL Bochum laut FIFA-Solidaritätsmechanismus 1,5 Prozent (375.000 Euro) zu.

In Nürnberg reagiert man bisher recht verhalten: "Wir sind bei Gündogan noch sehr im Konjunktiv. Dortmund hat sich dazu ja noch gar nicht geäußert. Klar ist, dass uns Dinge, wo uns Geld zufließt, ohne dass wir Substanzverlust erleiden müssen, natürlich immer gut tun", so Sportvorstand Andreas Bornemann.

Gündogan, dessen Vertrag 2017 ausläuft, gilt als Wunschspieler des künftigen City-Trainers Pep Guardiola. Dortmund drängt auf eine Entscheidung, ließ aber am Sonntag die Causa unkommentiert: "Wir geben keine Wasserstandmeldungen zu Gerüchten ab", sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung