Medien: Gündogan sagt Juventus ab

SID
Dienstag, 05.01.2016 | 11:41 Uhr
Ilkay Gündogan will offenbar nicht zu Juventus Turin
© getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Live
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Das Interesse aus der Serie A TIM schien enorm zu sein, doch Ilkay Gündogan bleibt vorerst bei Borussia Dortmund. Der Nationalspieler des BVB sagte Juventus Turin laut Medienberichten ab.

Zuletzt rankten sich immer und immer wieder Gerüchte rund um einen Wechsel Gündogan nach Italien. Unter anderem die Gazzetta dello Sport war sich sicher, dass Juventus sogar über die 30-Millionen-Euro-Marke bieten würde.

Die Bild berichtet ebenfalls von einem Angebot in dieser Höhe - allerdings: Der 25-Jährige soll selbst abgelehnt haben.

Demnach sei Juventus nicht das erwünschte Ziel. Nun läuft der Poker um eine Vertragsverlängerung erneut an.

Der BVB würde gerne verlängern, das derzeitige Arbeitspapier läuft noch bis 2017.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung