Martin Kind lobt Bruno Labbadia

SID
Donnerstag, 29.10.2015 | 10:36 Uhr
Bruno Labbadia rettete den HSV vor dem Abstieg
© getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Präsident Martin Kind von Hannover 96 hat Bruno Labbadia ein großes Kompliment ausgesprochen. "Er ist schlicht und einfach super. Bruno ist der richtige Mann am rechten Ort", sagte der Unternehmer in der Bild über den Trainer des Hamburger SV, bei dem die 96er am Sonntag (17.30 Uhr im LIVETICKER) antreten müssen.

"Er liefert jetzt ohne den Riesendruck des Existenzkampfes Qualitätsarbeit ab. Die lange vermisste Spielkultur ist zudem zurück", fügte Kind an. Die Leistung seiner eigenen Mannschaft bewertet der 71-Jährige dagegen deutlich kritischer:

"Bisher konnte das Team unsere Erwartungen nicht erfüllen. Im Januar planen wir, neue Spieler zu holen, um damit mehr Qualität und Stabilität zu bekommen."

Der HSV rangiert derzeit mit 14 Punkten aus zehn Spielen auf Platz zehn, Hannover reist als Tabellen-15. in die Hansestadt (acht Punkte). "Für 96 wird es ein schwieriges Spiel", meinte Kind.

Bruno Labbadia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung