Schweini im Tausch mit Di Maria?

Von Marcus Blumberg
Mittwoch, 24.06.2015 | 10:50 Uhr
Schweinsteiger spielt seit seiner Jugend für den FC Bayern
© getty
Advertisement
J1 League
Live
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad

Die Zeichen verdichten sich, dass es schon in diesem Sommer zur Trennung zwischen Bastian Schweinsteiger und dem FC Bayern kommen könnte. Wie Sport Bild berichtet, haben die Verantwortlichen dem Spieler signalisiert, den bis 2016 laufenden Kontrakt nicht zu verlängern. Das könnte zum Transfer eines Superstars führen.

Bastian Schweinsteigers Stellenwert unter Trainer Pep Guardiola droht weiter zu sinken. Wie Sport Bild berichtet, plane der Spanier weiter mit Landsmann Xabi Alonso auf der Sechs, während Thiago Alcantara und Philipp Lahm als erste Optionen auf den Halbpositionen gelten.

Schweinsteiger wiederum wolle noch bis mindestens 2018 auf Topniveau spielen und wäre nun entgegen bisheriger Äußerungen doch bereit, den Verein schon im Sommer zu verlassen, nachdem eine Verlängerung seitens der Bayern ausgeschlossen worden sei.

Das Blatt bringt daher ein interessantes Szenario ins Spiel: Offenbar sollen Vertreter von Manchester United kürzlich den Münchner Verantwortlichen einen millionenschweren Deal - die Rede ist von bis zu 160 Millionen als Gesamtvolumen - für Thomas Müller angeboten haben. Doch Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge lehnte ab.

Verrechnung mit Di Maria?

Auch eine Verrechnung mit Angel Di Maria sei diskutiert worden. Selbige sei aber auch bei einem möglichen Deal für Bastian Schweinsteiger, für den die Briten immerhin 10,5 Millionen Euro bezahlen würden, auf dem Tisch.

Zudem berichtet Sport Bild, dass ein weiterer Mittelfeldmann der Münchner erst von einer Rückkehr überzeugt werden musste. Pierre-Emile Höjbjerg wäre wohl lieber nach Dortmund gewechselt, was die Münchener abgelehnt haben, um einen zweiten Fall Hummels zu verhindern. Keine große Rolle in den Plänen des Trainers spiele hingegen Gianluca Gaudino.

Vielmehr habe Guardiola ein Auge auf Fabian Benko (17) geworfen, der zur kommenden Spielzeit von der U17 zur zweiten Mannschaft befördert wurde.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung