Fussball

Frankfurt verliert bei Fünftligisten

SID
Thomas Schaaf musste gegen Alzenau eine Blamage seiner Mannschaft mit ansehen
© getty

Eintracht Frankfurt hat in einem Testspiel vor dem Saisonendspurt keine gute Figur abgegeben. Der Bundesligist verlor am Dienstagabend beim Fünftligisten FC Bayern Alzenau.

Trotz vieler Stammspieler in der Startelf musste sich die Mannschaft von Thomas Schaaf am Ende mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Die Treffer für den Außenseiter, der derzeit in der Hessenliga spielt und als Drittplatzierter noch Chancen auf den Aufstieg hat, erzielten Niesigk in der 37. und Kallina in der 52. Spielminute.

Bei der Eintracht kamen unter anderem Piazon, Inui, Russ und Djkapa über 90 Minuten zum Einsatz.

Alle Infos zum Bundesliga-Endspurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung