Bayern schonen Müller und Boateng

SID
Freitag, 01.05.2015 | 20:48 Uhr
Bayern verzichtet in Leverkusen auf Müller (l.) und Boateng
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Der FC Bayern hat die Reise zum Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen (Sa., 18.30 Uhr im LIVE-TICKER) laut übereinstimmenden Medienberichten ohne Jerome Boateng und Thomas Müller angetreten. Trainer Pep Guardiola möchte das Duo demnach für das Champions-League-Halbfinale gegen den FC Barcelona schonen.

"Wir spielen um kein Ziel mehr. Wir haben es erreicht. Die Bundesliga ist vorbei. Wir haben sie schon gewonnen", sagte Guardiola und ließ bereits durchblicken, sein durch Verletzungen ohnehin schon gebeuteltes Stammpersonal bestmöglich zu schonen.

Den Bayern stehen in Leverkusen auch Arjen Robben, Robert Lewandowski, Franck Ribery, Holger Badstuber und David Alaba nicht zur Verfügung. Dafür werden voraussichtlich Lukas Görtler und Rico Strieder erstmals im Profi-Kader der Münchner stehen.

Schmidt mit Respekt

Während die Bayern die Meisterschaft bereits sicher haben, geht es für Bayer noch um die direkte Qualifikation für die Champions League. Coach Roger Schmidt geht davon aus, dass der Rekordmeister trotzdem mit einer schlagkräftigen Truppe antreten wird.

"Die Bayern werden eine Topmannschaft auf dem Platz haben. Egal, wie ihr Trainer entscheidet", sagte Schmidt.

Der FC Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung