Eintracht-Verteidiger bleibt in Hessen

Frankfurt bindet Oczipka bis 2018

SID
Samstag, 14.03.2015 | 16:12 Uhr
Bastian Oczipka spielte sich in Frankfurt in den erweiterten Kreis der Nationalmannschaft
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Außenverteidiger Bastian Oczipka bleibt Eintracht Frankfurt für drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2018 erhalten. Dies teilte der 26-Jährige vor dem Punktspiel am Samstag gegen den SC Paderborn über den Videowürfel in der WM-Arena mit.

Außenverteidiger Bastian Oczipka bleibt dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt für drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2018 erhalten. Dies teilte der 26-Jährige vor dem Punktspiel am Samstag gegen den SC Paderborn über den Videowürfel in der WM-Arena mit.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Oczipka wechselte 2012 von Bayer Leverkusen an den Main und absolvierte seither 74 Ligaspiele und acht Partien in der Europa League. "Wir haben es geschafft, eine weitere tragende Säule länger an uns zu binden", sagte Sportdirektor Bruno Hübner.

Bastian Oczipka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung