Sonntag, 18.01.2015

Stürmer kündigt harten Kampf an

Kießling bläst zur Jagd auf Wolfsburg

Torjäger Stefan Kießling von Bayer Leverkusen hat zum Abschluss des Wintertrainingslagers in Orlando/USA dem Tabellenzweiten VfL Wolfsburg einen harten Kampf angekündigt: "Mit Bayer 04 ist auch im Kampf um Platz zwei noch zu rechnen", sagte der Stürmer des Tabellendritten der "Rheinischen Post".

Stefan Kießling bläst mit Bayer zur Aufholjagd auf den VfL Wolfsburg
© getty
Stefan Kießling bläst mit Bayer zur Aufholjagd auf den VfL Wolfsburg
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir haben bewiesen, dass wir die Qualität haben. Wir waren oft genug die bessere Mannschaft, haben auf ein Tor gespielt. Wenn wir es schaffen, diese spielerische Überlegenheit in Tore umzumünzen, werden wir auch Wolfsburg unter Druck setzen können", sagte der 30-Jährige.

Die Werkself trifft zum Auftakt der Rückrunde am 31. Januar auf den abstiegsgefährdeten Vizemeister Borussia Dortmund, Wolfsburg empfängt einen Tag zuvor Tabellenführer Bayern München.

Stefan Kießling im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Kai Havaretz wird für seinen Doppelpack gefeiert

Leverkusen überrent Hertha

Bayer Leverkusen hat sich dank des 2:2 gegen den 1. FC Köln ans sichere Ufer gerettet

Bayer rettet sich dank Aufholjagd ans sichere Ufer

Leverkusen gastierte am 32. Spieltag in Ingolstadt

Leverkusen rettet Remis in Ingolstadt


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.