Mitrovic für zwei Spiele gesperrt

SID
Dienstag, 02.12.2014 | 15:13 Uhr
Wegen einer Notbremse sah Stefan Mitrovic die rote Karte
© getty

Der SC Freiburg muss vorerst auf seinen serbischen Nationalspieler Stefan Mitrovic verzichten. Das Sportgericht des DFB sperrte den Innenverteidiger für zwei Partien nach seiner roten Karte gegen den VfB Stuttgart.

Beim 1:4 gegen die Schwaben wurde Mitrovic wegen einer Notbremse von Schiedsrichter Manuel Gräfe vom Platz gestellt.

Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Stefan Mitrovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung