Huntelaar verlängert für mehr Stars

Von Marco Nehmer
Sonntag, 21.12.2014 | 13:14 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar will, dass seine Vertragsverlängerung zu weiteren Neuverpflichtungen führt
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Vor dem Anpfiff des letzten Hinrundenspiels gegen den Hamburger SV (0:0) gab es für Schalke 04 bereits ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Klaas-Jan Huntelaar bleibt dem Verein bis 2017 erhalten. Doch der Niederlänger verband seine Unterschrift mit einer Bedingung: Neue Spieler sollen her.

Der Angreifer bleibt den Knappen zwei weitere Jahre erhalten, zudem besteht seitens des Spielers die Option für ein drittes Vertragsjahr. "Am wichtigsten war mir die sportliche Perspektive. Wir wollen noch einige schöne Sachen erreichen und dafür müssen alle im Verein etwas tun", so Huntelaar gegenüber "bundesliga.de".

Was der Niederländer meint: Schalke muss konkurrenzfähig bleiben, weitere Topspieler verpflichten. "Klar braucht man einen guten Kader, um etwas zu erreichen. Die Bundesliga ist schließlich eine sehr gute Liga. Für eine Mannschaft ist es immer gut, wenn jedes Jahr oder in der Winterpause neue, gute Spieler dazukommen", erklärte der 31-Jährige.

"Für Klaas-Jan sind unsere Ziele maßgeblich. Entscheidend ist, wie sich der Verein aufstellen will. Wir haben ihm unsere Maßnahmen erläutert und die sind die richtigen für ihn", wird Manager Horst Heldt von "Bild" zitiert. Trainer Roberto di Matteo pflichtete dem Huntelaar-Wunsch bei: "Es kann eine Ausleihe geben oder wir holen einen Sommer-Transfer jetzt schon."

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung