Freitag, 12.12.2014

Abwehrchef winkt Gehaltserhöhung in Frankfurt

Eintracht: Mega-Vertrag für Zambrano?

Eintracht Frankfurt geht im Kampf um eine weitere Zusammenarbeit mit Carlos Zambrano offenbar bis an die Grenzen des Machbaren. Der Peruaner soll mit einem üppigen Gehalt überzeugt werden - und einer Vertragslaufzeit bis ins nächste Jahrzehnt.

Carlos Zambrano laboriert im Moment an einem Außenbandriss im Knie
© getty
Carlos Zambrano laboriert im Moment an einem Außenbandriss im Knie

Nach Informationen der "Bild" will die Eintracht mit ihrem nur noch bis zum Saisonende gebundenen Abwehrchef bis 2020 verlängern. Kein anderer Spieler der Bundesliga besitzt derzeit ein Arbeitspapier mit einer derart langen Gültigkeit. Zudem will die SGE mit drei Millionen Euro Gehalt ans Limit gehen.

"Carlos wollte sehen, dass wir uns richtig angestrengt haben bei unserem Angebot für ihn. Und das sieht er", wird Sportdirektor Bruno Hübner zitiert. Von Zambrano, der derzeit an einem Außenbandriss im Knie laboriert, wird im neuen Jahr eine erste Tendenz erwartet.

Carlos Zambrano im Steckbrief

Marco Nehmer
Das könnte Sie auch interessieren
Frankfurt- und Hertha-Fans gingen vor dem Spiel aufeinander los

Massenschlägerei in Berlin vor Hertha-Spiel: 96 Festnahmen

Vedad Ibisevic brachte die Hertha in Führung

Erlöser Ibisevic - Hertha gewinnt Verfolgerduell

Niko Kovac spielte von 2003 bis 2006 bei Hertha

Kovac ganz cool vor Berlin-Rückkehr: "Kein großes Thema"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.