Torlinientechnik in der Bundesliga?

SID
Donnerstag, 20.11.2014 | 15:47 Uhr
Kommt die Torlinientechnik für die Bundesliga?
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die mit Spannung erwartete Entscheidung über die Einführung der Torlinientechnik in der Bundesliga fällt am 4. Dezember in Frankfurt/Main. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab am Donnerstag offiziell den Termin für die ordentliche Mitgliederversammlung des Ligaverbands bekannt.

Dabei werden die Bundesligisten auf Antrag von Rekordmeister Bayern München erneut über die Einführung der Technik abstimmen. Für den Einsatz der Technik, die frühestens zur kommenden Saison und ausschließlich für die Eliteklasse kommen soll, ist eine Zweidrittelmehrheit (zwölf Stimmen) notwendig.

Diese Mehrheit wurde bei der zurückliegenden Versammlung im März deutlich verfehlt. Auch bei der kommenden Abstimmung gilt das Erreichen der erforderlichen Mehrheit nicht als sicher. Auch die Frage, welches Technik-Modell zum Einsatz kommt, ist noch offen.

Falls sich die Vereine für die Technik entscheiden, will sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) anschließen. Dann soll die Technik, die von den Schiedsrichtern seit langer Zeit gewünscht wird, ab den Viertelfinals im Pokal zum Einsatz kommen.

Die Klubchefs werden sich in Frankfurt/Main aber nicht nur mit der Torlinientechnik beschäftigen. Auch über die Möglichkeiten, die der Videobeweis bietet, soll beraten werden.

Alle Infos zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung