Dienstag, 04.11.2014

Nach überstandener Knieverletzung

96-Kapitän Stindl vor Comeback

Kapitän Lars Stindl (26) steht vor seinem Comeback bei Hannover 96. Nach seinem Außenbandanriss im rechten Knie könnte der torgefährliche Mittelfeldspieler noch im November auf den Platz zurückkehren.

Die Leidenszeit von Lars Stindl neigt sich dem Ende, der 96-Kapitän ist wieder auf dem Platz
© getty
Die Leidenszeit von Lars Stindl neigt sich dem Ende, der 96-Kapitän ist wieder auf dem Platz
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Angepeilt ist das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am 22. November. "Nach unserem Spiel Freitag bei Hertha kommt die Länderspielpause, danach haben wir Lars wieder richtig zurück", sagte 96-Manager Dirk Dufner der "Sport Bild" und bezeichnete Stindl als "einen unserer wichtigsten Spieler".

Stindl war in der vergangenen Woche ins Mannschaftstraining der Niedersachsen zurückgekehrt und hat in dieser Bundesligasaison noch kein Spiel für 96 bestritten.

Seine Verletzung hatte er sich Mitte August in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Viertligisten FC-Astoria Walldorf (3:1) zugezogen.

Lars Stindl im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Michael Esser bleibt wohl in der Bundesliga

Medien: Esser wechselt nach Hannover

Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Lars Stindls Hand sorgte nach dem 2:0-Sieg von Gladbach in Ingolstadt für Diskussionen

Stindl: "Nicht ganz astrein, aber kein Regelverstoß"


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.