Fussball

Julian Draxler muss operiert werden

SID
Julian Draxler zog sich die Verletzung am vergangenen Freitag schon nach wenigen Sekunden zu
© getty

Weltmeister Julian Draxler muss nach seiner Verletzung am rechten Oberschenkel im Spiel gegen den FC Augsburg (1:0) operiert werden. Schalke 04 bestätigte am frühen Montagabend das Vorrundenaus des 21-jährigen Mittelfeldspielers.

Draxler erlitt nach Diagnose von Nationalmannschafts-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt einen Teilabriss der Semimembranosus-Sehne und wird nun in Stuttgart weiterbehandelt.

Der 21-Jährige hatte am Freitag bereits nach wenigen Minuten ausgewechselt werden müssen. Noch am Abend erklärte Schalke-Manager Horst Heldt, dass Draxler 2014 keine Spiele mehr absolvieren könne.

Julian Draxler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung