Fertigstellung bis Mitte 2015

SCP bekommt neues Trainingszentrum

SID
Mittwoch, 22.10.2014 | 14:53 Uhr
Der SC Paderborn bekommt demnächst ein neues Trainingszentrum
© getty
Advertisement
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
Saint-Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
Sydney FC -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Brom
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter
Primeira Liga
Porto -
Pacos de Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit St Petersburg
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolves
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nice
Championship
Leeds -
Sheff Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
Eindhoven
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
Saint-Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol v
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
Deportivo

SC Paderborn bekommt ein neues Trainingszentrum. SCP-Vizepräsident Josef Ellebracht stellte die mit allen Beteiligten abgestimmten Pläne am Mittwoch der Öffentlichkeit vor. "Wir haben uns in ganz Deutschland umgesehen und sind davon überzeugt, dass wir im Dialog mit der sportlichen Leitung und den Verantwortlichen der Stadt Paderborn eine optimale Lösung gefunden haben", sagte Ellebracht.

Die Auskunft des Vereins, wonach die Pläne mit allen Beteiligten abgestimmt sind, sorgte bei der Stadtverwaltung jedoch für Verwunderung und Unmut. "Wenn wir von der Präsentation der SCP-Pläne zum Trainingszentrum nur aus zweiter Hand erfahren, dann hat das mit direktem Informationsaustausch wie vom Präsidenten angekündigt recht wenig zu tun", ließ Paderborns Bürgermeister Michael Dreier mitteilen. Auch CDU-Fraktionschef Markus Mertens widersprach im Gespräch mit nw-news.de: "Wir waren gemeinsam auf einem guten Weg, der wurde aber nun verlassen." Er habe von den Plänen zuvor nichts gewusst und sei "stinksauer".

Bislang leidet die Entwicklung des Paderborner Fußballs darunter, dass es zwar mit der Benteler-Arena ein Stadion für 15.000 Zuschauer, aber keine wirkliche Heimstätte für den Verein gibt. Noch ungünstiger ist die Situation im Jugendbereich: Die Nachwuchsmannschaften des SCP üben und spielen auf bis zu zehn Plätzen sogar außerhalb des Stadtgebietes. "Mit diesen Rahmenbedingungen sind wir im Profifußball nicht konkurrenzfähig", sagte Ellebracht.

"Wie bei einem Dorfverein"

Zuletzt hatte Trainer Andre Breitenreiter die mangelhaften Trainingsbedingungen beim Aufsteiger angeprangert. "Wenn ich das sehe, fühle ich mich wie bei einem Dorfverein", sagte der 41-Jährige. Der Rasen sei in einem "katastrophalen" Zustand, die Verletzungsgefahr groß.

Das neue Trainingszentrum am Almepark, das mit Unterstützung der Stadt Paderborn bis Mitte 2015 entstehen soll, soll insbesondere für die Jugend eine deutlich verbesserte Situation bringen. Etwa zwei Drittel der Gesamtfläche von 2600 Quadratmetern im zweistöckigen Funktionsgebäude ist für den Nachwuchsbereich vorgesehen. Der zweite Bereich des Funktionsgebäudes bleibt den Profis vorbehalten.

Nach aktuellen Plänen wird das neue Trainingszentrum sechs Fußballplätze umfassen, von denen zwei Plätze für die Profis gedacht sind. Dabei handelt es sich um Rasenspielfelder, von denen einer mit einer Rasenheizung ausgestattet sein wird. Die weiteren vier Plätze sollen das Nachwuchsleistungszentrum des SCP und auch andere Vereine nutzen können. Dabei handelt es sich um zwei Kunstrasenplätze und um zwei Rasenspielfelder. Alle Plätze werden mit Flutlicht und einer Bewässerungsanlage ausgestattet. Zurzeit stimmt sich der SCP mit der Stadt Paderborn über die Realisierung des Trainingszentrums ab.

Der SC Paderborn im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung