Hertha will Bellarabi

Von Adrian Bohrdt
Montag, 17.02.2014 | 13:09 Uhr
Karim Bellarabi soll zukünftig in der Hauptstadt für Wirbel sorgen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Hertha BSC sucht nach Verstärkungen für seine rechte Offensivposition und hat offenbar weiterhin Karim Bellarabi im Visier. Der von Bayer Leverkusen an Eintracht Braunschweig ausgeliehene Youngster soll schon vor der Saison ein Thema in der Hauptstadt gewesen sein.

Wie der "Kicker" berichtet, wünscht sich Hertha-Trainer Jos Luhukay mehr Konstanz für die Offensive. Mit Sami Allagui (sieben Saisontore) sei Luhukay zwar zufrieden, dennoch will die Hertha offenbar nachlegen und soll dabei Bellarabi im Visier haben.

Laut der "Berliner Zeitung" war die Hertha bereits im Juni 2013 an dem 23-Jährigen dran, damals aber verlieh Bayer den Rechtsaußen an Braunschweig. Nach der Saison kehrt Bellarabi nach Leverkusen zurück, laut dem "Kicker" hoffen die Verantwortlichen auf der Hauptstadt, dass Bayer nicht ausreichend Verwendung für den gebürtigen Berliner hat.

Ndjeng soll bleiben

Unabhängig von einer Verpflichtung Bellarabis, der bei Leverkusen noch bis 2015 unter Vertrag steht, soll Marcel Ndjeng einen neuen Kontrakt in Berlin erhalten.

Der auslaufende Vertrag des Rechtsverteidigers, der auch rechts offensiv ausprobiert wurde, würde sich bei 25 Einsätzen automatisch um ein Jahr verlängern. Trotz erst neun Ligaeinsätzen planen die Berliner aber offenbar weiter mit dem 31-Jährigen.

Alles zur Hertha findet ihr hier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung