Personalplanung in der Hauptstadt

Hertha will Bellarabi

Von Adrian Bohrdt
Montag, 17.02.2014 | 13:09 Uhr
Karim Bellarabi soll zukünftig in der Hauptstadt für Wirbel sorgen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Hertha BSC sucht nach Verstärkungen für seine rechte Offensivposition und hat offenbar weiterhin Karim Bellarabi im Visier. Der von Bayer Leverkusen an Eintracht Braunschweig ausgeliehene Youngster soll schon vor der Saison ein Thema in der Hauptstadt gewesen sein.

Wie der "Kicker" berichtet, wünscht sich Hertha-Trainer Jos Luhukay mehr Konstanz für die Offensive. Mit Sami Allagui (sieben Saisontore) sei Luhukay zwar zufrieden, dennoch will die Hertha offenbar nachlegen und soll dabei Bellarabi im Visier haben.

Laut der "Berliner Zeitung" war die Hertha bereits im Juni 2013 an dem 23-Jährigen dran, damals aber verlieh Bayer den Rechtsaußen an Braunschweig. Nach der Saison kehrt Bellarabi nach Leverkusen zurück, laut dem "Kicker" hoffen die Verantwortlichen auf der Hauptstadt, dass Bayer nicht ausreichend Verwendung für den gebürtigen Berliner hat.

Ndjeng soll bleiben

Unabhängig von einer Verpflichtung Bellarabis, der bei Leverkusen noch bis 2015 unter Vertrag steht, soll Marcel Ndjeng einen neuen Kontrakt in Berlin erhalten.

Der auslaufende Vertrag des Rechtsverteidigers, der auch rechts offensiv ausprobiert wurde, würde sich bei 25 Einsätzen automatisch um ein Jahr verlängern. Trotz erst neun Ligaeinsätzen planen die Berliner aber offenbar weiter mit dem 31-Jährigen.

Alles zur Hertha findet ihr hier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung