Donnerstag, 30.01.2014

Kellerduell gegen HSV

Hoffenheim: Gisdol will wechseln

Markus Gisdol von 1899 Hoffenheim setzt im Kellerduell gegen den Hamburger SV auch auf den Überraschungseffekt. "Wir denken über die eine oder andere Veränderung im Kader nach", sagte Gisdol vor der Partie am Samstag: "Wir brauchen Typen für das Spiel."

Markus Gisdol kündigte für die Partie gegen den HSV Veränderungen an
© getty
Markus Gisdol kündigte für die Partie gegen den HSV Veränderungen an
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der HSV, der in der Tabelle zwei Zähler hinter den Kraichgauern (18 Punkte) nur Relegationsplatz 16 belegt, sei zwar "ein angeschlagener Gegner", meinte Gisdol: "Wir müssen den Fokus aber auf uns legen, unsere Leistung abrufen."

Fraglich ist der Einsatz von Außenverteidiger Fabian Johnson, der während der 0:4-Niederlage beim 1. FC Nürnberg am vergangenen Wochenende einen Bruch der rechten Mittelhand erlitten hatte.

Hoffenheim im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Serge Gnabry vom SV Werder Bremen könnte zu Borussia Dortmund wechseln

Gnabry: Angebote aus Dortmund und Hoffenheim?

Rudi Völler ist der Sportdirektor von Bayer Leverkusen

Völler: "Eine verfluchte Saison"

Dietmar Hopp hat mit heftigen Anfeindungen zu kämpfen

Hoffenheim: Anfeindungen gegen Hopp trüben Europapokal-Freude


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.