Berater: "Er braucht Führung"

Ronny verzichtet auf Brasilien-Urlaub

SID
Mittwoch, 27.11.2013 | 11:51 Uhr
Ronny (M.) ist mit seiner Fitness unzufrieden
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der brasilianische Mittelfeldspieler Ronny von Hertha BSC verzichtet offenbar für eine bessere Fitness auf den Winterurlaub in seiner Heimat. Nach Angaben seines Beraters Dino Lamberti soll der 27-Jährige die Winterpause in Berlin verbringen.

Nach Angaben seines Beraters Dino Lamberti soll der 27-Jährige die Winterpause in Berlin verbringen. "Ich bin dabei, einen Personaltrainer zu besorgen - Ronny braucht Führung", sagte Lamberti der "Bild": "Er hat eingewilligt, dass er das machen will. Damit er in der Rückrunde voll durchstartet."

Ronny, in der vergangenen Zweitliga-Spielzeit mit 18 Toren und 14 Vorlagen Topscorer der Liga, kam in dieser Saison zwar elfmal zum Einsatz, allerdings nur einmal über die volle Distanz. Achtmal wurde er nur eingewechselt.

Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Zum Trainingsstart der Vorbereitung soll der körperliche Zustand des Südamerikaners den Hertha-Verantwortlichen missfallen haben. Medienberichte, wonach Ronny den obligatorischen Laktattest abbrechen musste, hatte der Verein nicht kommentiert. Ronny selbst hatte sich damals gegen die Kritik gewehrt.

Ronny im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung