Montag, 25.11.2013

Bei Gladbach nur Ersatz

Ajax bestätigt Interesse an de Jong

Bei Borussia Mönchengladbach kommt Zwölf-Millionen-Mann Luuk de Jong in der laufenden Saison bislang nur auf 68 Einsatzminuten. Der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam hat nun großes Interesse an dem 23-Jährigen Nationalstürmer bekundet.

Luuk de Jong hat in Gladbach aktuell keinen Platz in der ersten Elf
© getty
Luuk de Jong hat in Gladbach aktuell keinen Platz in der ersten Elf

"Das ist für den Winter sicherlich eine Möglichkeit, die wir untersuchen", sagte Ajax-Finanzdirektor Jeroen Slop im niederländischen Rundfunk. Auch Trainer Frank de Boer bestätigte sein Interesse am siebenmaligen Nationalspieler der Niederlande: "Er würde als zentraler Stürmer gut zu uns passen."

In Amsterdam könnte de Jong mit seinem Bruder Siem zusammenspielen. Laut Informationen des "Kicker" will aber weder der Spieler die Gladbacher Borussia unbedingt verlassen, noch denkt der Klub daran, de Jong aus seinem bis 2017 laufenden Vertrag zu entlassen.

Der Kader von Borussia Mönchengladbach

Marco Heibel
Das könnte Sie auch interessieren
Spielt ab sofort für den SSC Neapel: Arkadiusz Milik

Express: Bayer kassiert über fünf Millionen für Milik

Klaas-Jan Huntelaar verbleibt beim FC Schalke 04

Schalke: Hunterlaar-Wechsel zu Ajax vom Tisch

Younes (r.) war im EM-Kader der U21-Nationalmannschaft

Younes nach Amsterdam


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.