Sonntag, 10.11.2013

Afrikanische Champions League

Al-Ahly Kairo siegt über Pirates

Al-Ahly Kairo hat zum achten Mal die afrikanische Champions League gewonnen. Der Traditionsklub setzte sich im Final-Rückspiel gegen die Orlando Pirates mit 2:0 (0:0) durch.

Wael Goma (l.) setzte sich mit Al-Ahly gegen die Pirates durch
© getty
Wael Goma (l.) setzte sich mit Al-Ahly gegen die Pirates durch
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Im Hinspiel in Johannesburg hatten sich beide Teams in der Vorwoche 1:1 getrennt. Mohamed Aboutrika (54.) und Ahmed Abdul Zaher (78.) sorgten in Kairo für die Entscheidung.

Al-Ahly qualifizierte sich damit für die Klub-Weltmeisterschaft in Marokko (11. bis 21. Dezember) und ist dort möglicher Halbfinalgegner des gesetzten Champions-League-Siegers Bayern München. Kairo muss sich dafür in einem Ausscheidungsspiel gegen Guangzhou Evergrande aus China durchsetzen. Das Team von Weltmeister-Trainer Marcello Lippi hatte am Samstag die asiatische Champions League durch einen Finalsieg gegen den südkoreanischen Champion FC Seoul gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Panathinaikos Athen wird für den Bierbecherwurf hart bestraft

Punktabzug und Geldstrafe für Panathinaikos nach Bierbecherwurf

Für Emil Forsberg geht es vor dem Sommerurlaub erst noch zur schwedischen Nationalmannschaft

Drei Bundesliga-Legionäre im schwedischen Aufgebot

Pacult steht offenbar vor einem Trainer-Engagement

Peter Pacult bei Traditionsklub im Gespräch


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.