Mittwoch, 02.10.2013

Vom Präsidium einstimmig gewählt

SVW: Fischer weiter Geschäftsführer

Klaus-Dieter Fischer ist nach Ablauf seiner Amtsperiode erneut einstimmig vom Präsidium zum Geschäftsführer der Werder Bremen GmbH & Co KGaA bestellt worden. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, endet die jetzige Wahlperiode bereits am 31. Dezember 2014.

Klaus-Dieter Fischer ist seit 1970 in Führungsfunktionen bei Werder tätig
© getty
Klaus-Dieter Fischer ist seit 1970 in Führungsfunktionen bei Werder tätig
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich habe dem Präsidium diesen Zeitpunkt vorgeschlagen, weil ich ab dem 1. Januar 2015 nur noch mein Ehrenamt als Präsident des Vereins ausüben möchte", sagte der 73-Jährige. Fischers Amtszeit als Präsident des Vereins endet im Herbst 2015. "Ob ich dann erneut als ehrenamtlicher Präsident antrete, wird vom Wahlausschuss, auf der Mitgliederversammlung sowie auch von mir selbst entschieden", sagte Fischer.

Tippspiel

Während die beiden Geschäftsführer Klaus Filbry und Thomas Eichin vom Aufsichtsrat bestellt werden, wird der für das Leistungszentrum, den Frauenfußball, die Fußballschule, das soziale Engagement und die anderen Sportarten verantwortliche Geschäftsführer vom Vereinspräsidium für jeweils zwei Jahre entsendet.

Fischer ist seit 1970 in Führungsfunktionen bei Werder tätig. Seit der Umstrukturierung im Jahr 1999 arbeitet er als Vorstandsmitglied und ist nach der Ausgliederung der Kapitalgesellschaft 2004 Geschäftsführer und Präsident in seinem Bereich.

Werder Bremen im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Jerome Boateng hat sich über Jahre mit den besten Angreifern der Welt gemessen

Boateng über stärkste Gegenspieler: "Bei Ronaldo ist es einfacher"

Douglas Costa und Renato Sanches sind international begehrt

Medien: Juve und United ringen um Bayern-Stars

Almog Cohen unterschreibt bei Ingolstadt bis 2021

FC Ingolstadt: Cohen bleibt bis 2021


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.