Montag, 07.10.2013

Trainer-Entlassung möglich

Club-Führung tagt wegen Wiesinger

Die Zukunft von Trainer Michael Wiesinger bei Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg ist Thema der turnusmäßigen Vorstands- und Aufsichtsratssitzung am Montagabend.

Michael Wiesinger steht nach dem 0:5 gegen Hamburg unter Druck
© getty
Michael Wiesinger steht nach dem 0:5 gegen Hamburg unter Druck

Nach dem 0:5-Heimdesaster am Sonntag gegen den Hamburger SV steht der Job des 40-Jährigen zur Disposition. Club-Manager Martin Bader hatte sich nicht endgültig zu Wiesinger bekannt.

"Es gibt im Fußball nicht nur Schwarz oder Weiß. Wir sind immer Fan davon gewesen, dass wir Verträge mit Leben füllen und dass wir zu unseren leitenden Angestellten mit einhundertprozentiger Überzeugung stehen.

"Werden eine Lösung finden"

Wir haben jetzt zwei Wochen Zeit, die Wunden zu lecken und werden auch diesmal eine Lösung finden", hatte der 45-Jährige gesagt.

Die Vorstandssitzung, die sich auch mit der am 14. Oktober bevorstehenden Jahreshauptversammlung beschäftigt, sollte am Montag gegen 17.00 Uhr beginnen. Ein genauer zeitlicher Rahmen ist allerdings nicht bekannt. Wiesinger weilte am Montag mit Kollege Armin Reutershahn bei einer Trainertagung in Frankfurt.

Michael Wiesinger im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.