Entscheidung deutet sich an

FCN: Trainer-Entscheidung naht

SID
Samstag, 19.10.2013 | 20:48 Uhr
Martin Bader will in den nächsten Tagen einen neuen Trainer präsentieren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Entscheidung der Trainerfrage beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg naht. "Ich hoffe, dass wir das in den nächsten ein, zwei Tagen und bis Anfang der Woche hinbekommen.

"Wir haben in die Tiefe gearbeitet und sind jetzt am Boden angekommen", sagte Sportdirektor Martin Bader nach dem 1:1 (0:0) der Franken beim Europa-League-Starter Eintracht Frankfurt.

Konkrete Namen nannte der 45-Jährige zwar nicht. Heißeste Anwärter auf die Nachfolge des vor zwei Wochen entlassenen Michael Wiesinger sind aber offenbar der Niederländer René Meulensteen und der bereits seit Wochen gehandelte Schweizer Marcel Koller. Ausschlaggebend werde laut Bader nun sein, die Interessen von Verein und Kandidat "so aufeinanderzulegen, dass es passt".

Christian Gross war zunächst der Wunschkandidat der Nürnberger. Doch der Schweizer hatte dem neunmaligen deutschen Meister einen Korb gegeben. Coach Michael Wiesinger war nach der 0:5-Heimpleite der Franken vor knapp zwei Wochen entlassen worden.

Alles über den 1. FC Nürnberg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung