"Liegt nicht nur in meiner Hand"

Trapp träumt von DFB-Team

SID
Dienstag, 15.10.2013 | 14:05 Uhr
Kevin Trapp würde eines Tages gerne in der Nationalmannschaft auflaufen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Position des Torhüters ist in Deutschland wohl so hochkarätig besetzt wie sonst nirgendwo, in Kevin Trapp hat nun aber noch ein weiterer Keeper seine Ansprüche angemeldet.

"Die Nationalmannschaft ist natürlich ein Traum", sagte der 23-Jährige in der hr-Sportsendung "Heimspiel!" am Montagabend.

FCB nur Vize? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Um von Bundestrainer Joachim Löw eine Einladung zu erhalten, müsse er "konstante Leistungen bringen. Aber natürlich liegt es nicht nur in meiner Hand", erklärte Trapp, der in der Bundesliga "viele gute junge Torhüter" ausgemacht hat.

Kevin Trapp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung