Bruder von Wolfgang Wolf

1. FC Nürnberg trauert um Arno Wolf

SID
Montag, 28.10.2013 | 14:08 Uhr
Arno Wolf erkrankte 2009 an Leukämie
© imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der 1. FC Nürnberg trauert um Arno Wolf. Der ehemalige Profi des 1. FC Kaiserslautern (elf Bundesliga-Spiele 1979/80) und jüngere Bruder des langjährigen Bundesliga-Trainers Wolfgang Wolf verstarb am Sonntag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 54 Jahren.

Das teilte der 1. FCN auf seiner Internetseite mit. Wolf, der für Alemannia Aachen 119 Spiele in der 2. Liga bestritt, war für den Club wie zuvor auch für den 1. FCK als Scout tätig. 2009 erkrankte er an Leukämie.

1. FC Nürnberg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung