Kapitän bei Leverkusen nur Ersatz

Rolfes: "Frust ist der völlig falsche Ansatz"

Von Marco Heibel
Donnerstag, 05.09.2013 | 14:19 Uhr
Seltenes Bild in dieser Saion: Simon Rolfes sitzt derzeit meist auf der Bayer-Bank
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Bei Bayer Leverkusen hat der langjährige Kapitän Simon Rolfes in der noch jungen Saison bislang einen Stammplatz auf der Reservebank. Der Ex-Nationalspieler kämpft trotz einer gewissen Enttäuschung um die Rückkehr in die Startelf. Die bald beginnenden englischen Wochen könnten ihm dabei helfen.

"Natürlich will ich mehr spielen und hätte der Mannschaft gerne geholfen, vor allem zuletzt beim 0:2 auf Schalke", sagte Rolfes gegenüber "Bild". Er sei zwar mit seiner aktuellen Situation unzufrieden, aber nicht frustriert: "Das würde meine Leistung behindern. Frust ist der völlig falsche Ansatz."

In einem Gespräch mit Trainer Sami Hyypiä habe dieser ihm bestätigt, dass er "in guter Form" sei, aktuell aber andere Spieler besser drauf seien. Rolfes ist allerdings fest davon überzeugt, sich seinen Stammplatz zurückerobern zu können: "Ich bin lang genug dabei, um zu wissen, dass Fußball ein Tagesgeschäft ist. Es kann sich alles schnell ändern." Mitte September beginnt die Champions League und damit auch die englischen Wochen bei Bayer.

Simon Rolfes spielt seit 2005 für Bayer Leverkusen. Der defensive Mittelfeldspieler bestritt bislang 304 Pflichtspiele für die Werkself, in denen ihm 41 Tore gelangen. In den bisherigen vier Bundesligaspielen kam der 31-Jährige allerdings nur zu zwei Kurzeinsätzen gegen den SC Freiburg und den VfB Stuttgart.

Simon Rolfes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung