Thon: Kritik von Sammer "absolut richtig"

Von SPOX
Samstag, 21.09.2013 | 12:36 Uhr
Olaf Thon schlägt sich auf die Seite von Matthias Sammer
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Olaf Thon hat sich im Vorfeld der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München auf die Seite von Matthias Sammer geschlagen. Die Kritik des Sportvorstands nach dem Spiel gegen Hannover 96 befürwortet der frühere Profi.

"Ich muss sagen, ich fand es absolut richtig, dass Sammer diese Äußerungen gemacht hat", erklärte Thon in der Münchener "tz": "Es ist einfach seine Aufgabe, den Finger in die Wunde zu legen."

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Mit seiner Kritik hatte Sammer den Unmut von Präsident Uli Hoeneß und dem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge auf sich gezogen. "Ich finde jedoch, dass er doch genau deswegen geholt worden ist. Um zu mahnen, um anzutreiben, um Erfolg vorzuleben. Das macht er", erklärte Thon.

Der 47-Jährige, der während seiner aktiven Zeit sowohl für den FC Bayern als auch Schalke 04 spielte, ist davon überzeugt, dass Rummenigge und Hoeneß als Spieler "nach seiner Pfeife hätten tanzen müssen. Aber als Sportvorstand muss er sich eben noch unterordnen, deswegen ist er gerüffelt worden."

Olaf Thon im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung