Arnautovic-Gehalt reduziert sich ohne Einsätze

Von Marco Nehmer
Montag, 19.08.2013 | 17:04 Uhr
"Setz dich einfach da drüben hin": Robin Dutt setzt derzeit nicht auf Marko Arnautovic
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Marko Arnautovic ist bei Werder Bremen vor der Saison nach seinen Fehltritten begnadigt worden, kommt sportlich aber derzeit nicht an die erste Elf von Robin Dutt heran. Das bedeutet für den Österreicher offenbar grobe finanzielle Einschnitte.

Einem Bericht der "Syker Kreiszeitung" zufolge ist der Kontrakt des 24-Jährigen bei den Hanseaten stark leistungsbezogen. Sein Jahressalär in Höhe von zwei Millionen Euro soll sich demnach mit abnehmender Anzahl von Saisoneinsätzen rapide reduzieren.

Sollte Arnautovic bei Werder weiter zweite Wahl bleiben, würde sein eigentlich gut dotierter Vertrag finanziell zusammenschrumpfen - ohne jeden Einsatz sogar auf nur rund ein Drittel des Gehalts, also auf etwa 670.000 Euro.

Nur 45 Minuten Spielzeit

Der österreichische Nationalspieler kam in seinem letzten Vertragsjahr bisher lediglich in der Pokal-Pleite in Saarbrücken nach 75 Minuten zum Einsatz. Werder zeigt sich grundsätzlich gesprächsbereit, den früheren Twente-Profi abzugeben. Arnautovic lehnte jedoch Angebote von West Ham und Celtic ab. Ein angebliches Interesse aus Spanien hat sich bisher nicht konkretisiert.

Marko Arnautovic war 2010 für 6,2 Millionen Euro von Twente Enschede nach Bremen gewechselt und absolvierte für die Norddeutschen bislang 70 Spiele in der Bundesliga. Dabei gelangen ihm 14 Tore. Außerhalb des Platzes sorgt der kontroverse Österreicher aber wiederholt für Unruhe.

Marko Arnautovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung