Drei Spiele Sperre für Hannovers Huszti

SID
Dienstag, 27.08.2013 | 11:47 Uhr
Szabolcs Huszti wurde wegen seiner roten Karte im Spiel gegen Schalke für drei Partien gesperrt
© getty

Mittelfeldspieler Szabolcs Huszti vom Bundesligisten Hannover 96 ist für drei Meisterschaftsspiele gesperrt worden.

Der ungarische Nationalspieler hatte wegen rohen Spiels in der Bundesliga-Partie der Niedersachsen am vergangenen Samstag gegen Schalke 04 (2:1) die Rote Karte gesehen.

Gegen das Urteil des Einzelrichters kann binnen 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes beantragt werden.

Szabolcs Huszti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung