Duell der punktlosen Schwaben

SID
Freitag, 23.08.2013 | 23:24 Uhr
Bruno Labbadia und der VfB stehen mit dem Rücken zur Wand und brauchen 3 Punkte
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Mit dem VfB Stuttgart beschließt der zweite Verein, der unter der Woche in der Europa League spielte, den dritten Spieltag der Bundesliga. Beim FC Augsburg geht es darum, die ersten Punkte einzufahren. Doch die Hausherren werden wie gewohnt mit Einsatz und Leidenschaft dagegen halten (So., ab 17.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Ausgerechnet in diesem Spiel droht Raphael Holzhauser die Bank. Dabei hatte er sich mit dem Wunsch auf Spielpraxis vom VfB verleihen lassen. Für ihn könnte Tobias Werner, der wieder fit ist, in das FCA-Mittelfeld zurückkehren.

aufstellungen So wollen Augsburg und Stuttgart spielen

''Es muss sich zeigen. Wer unserer Meinung nach am besten ist, spielt'', sagte Trainer Markus Weinzierl der Augsburger Allgemeinen. Die Optionen in der Offensive sind dagegen geringer geworden.

Problem: Chancenauswertung

Raul Bobadilla verletzte sich am Knie. Ein Transfer im Angriff vor Ende der Wechselperiode scheint daher nicht undenkbar. ''Natürlich beobachten wir weiter den Markt, und wenn alles passt, kann es sein, dass wir noch einmal tätig werden, aber das ist kein Muss'', sagte Stefan Reuter.

Ohnehin liegt das Problem in der Offensive nicht an der Kreativität, sondern vielmehr in der mangelhaften Verwertung. ''Da muss man sich Selbstvertrauen mit sicheren Abschlüssen holen'', so Reuter weiter.

Am Selbstvertrauen mangelt es auch dem VfB Stuttgart. Der Kader ist stark genug, um die Europa League-Gruppenphase zu erreichen - auf den Platz gebracht, haben es die Spieler bisher allerdings nicht.

Suche nach dem zählbaren Erfolg

Eigentlich wollte man gegen HNK Rijeka die beiden Niederlagen in der Bundesliga vergessen. Doch der Plan ging gründlich schief: Die Schwaben offenbarten erneut Schwächen vor dem Tor. Zahlreiche Chancen blieben ungenutzt, am Ende stand eine deprimierende 1:2-Niederlage.

Vedad Ibisevic' spätes Tor brachte immerhin den so wichtigen Auswärtstreffer und damit auch die Hoffnung auf ein Happy End zurück. Labbadia haderte: "Uns fehlt die Präzision. Mehr Chancen kann man kaum haben. Dass wir diese nicht verwerten, ist derzeit unser Manko."

Augsburg hat der VfB dennoch etwas voraus: Immerhin zwei Tore erzielte man in den ersten Spielen - der kommende Gegner sehnt das erste Erfolgserlebnis noch herbei.

Der 3. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung