Mittwoch, 17.07.2013

Verletzung im Testspiel

BVB sorgt sich um Neuzugang Mkhitaryan

Der deutsche Vizemeister Borussia Dortmund sorgt sich um seinen Neuzugang Henrikh Mkhitaryan.

Henrikh Mkhitaryan verletzte sich im Testspiel gegen den FC Luzern am Knöchel
© getty
Henrikh Mkhitaryan verletzte sich im Testspiel gegen den FC Luzern am Knöchel

Der 27,5 Millionen Euro teure Mittelfeldspieler von Schachtjor Donetsk hat sich beim 4:1 im Testspiel am Dienstag beim Schweizer Erstligisten FC Luzern eine Sprunggelenkverletzung zugezogen. "Er ist umgeknickt und hat jetzt einen bandagierten Knöchel", sagte Trainer Jürgen Klopp. "Jetzt müssen wir abwarten."

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Der Armenier wird sich zwecks genauer Diagnose einer Kernspin-Untersuchung unterziehen. Mkhitaryan hatte die Blessur bei seinem Treffer zum 3:1 erlitten und war wenig später ausgewechselt worden.

Henrikh Mkhitaryan im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Hans-Joachim Watzke war zufrieden mit Bayerns Punkteteilung in Berlin

Tuchel bester Trainer? Watzke: "Despektierlich"

Alexander Isak wird in dieser Saison nicht in der Champions League spielen

Isak für Champions League nicht gemeldet

Marco Reus wird seit einiger Zeit vom FC Arsenal umworben

Bericht: 60 Millionen! Arsenal lockt Reus erneut


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.