BVB sorgt sich um Neuzugang Mkhitaryan

SID
Mittwoch, 17.07.2013 | 13:14 Uhr
Henrikh Mkhitaryan verletzte sich im Testspiel gegen den FC Luzern am Knöchel
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der deutsche Vizemeister Borussia Dortmund sorgt sich um seinen Neuzugang Henrikh Mkhitaryan.

Der 27,5 Millionen Euro teure Mittelfeldspieler von Schachtjor Donetsk hat sich beim 4:1 im Testspiel am Dienstag beim Schweizer Erstligisten FC Luzern eine Sprunggelenkverletzung zugezogen. "Er ist umgeknickt und hat jetzt einen bandagierten Knöchel", sagte Trainer Jürgen Klopp. "Jetzt müssen wir abwarten."

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Der Armenier wird sich zwecks genauer Diagnose einer Kernspin-Untersuchung unterziehen. Mkhitaryan hatte die Blessur bei seinem Treffer zum 3:1 erlitten und war wenig später ausgewechselt worden.

Henrikh Mkhitaryan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung