Rummenigge kündigt weitere Top-Transfers an

Von Adrian Bohrdt
Mittwoch, 10.04.2013 | 13:06 Uhr
Der Kader des FCB soll laut Rummenigge mit einzelnen Stars weiter verbessert werden
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat Einblicke in die Planungen bei Bayern München gegeben. Demnach will der deutsche Rekordmeister künftig eher in einzelne Stars investieren, als den Kader mit mehreren Spielern in der Breite zu stärken.

Bereits am 28. Spieltag hat der FC Bayern in dieser Saison den Gewinn der Deutschen Meisterschaft gefeiert. Im DFB-Pokal stehen die Münchner darüber hinaus im Halbfinale, in der Champions League winkt ebenfalls die Vorschlussrunde.

Aufgrund der aktuellen Erfolge wird der diesjährige Kader des Rekordmeisters deshalb bereits als der beste in der Vereinsgeschichte bezeichnet. Bankspieler wie Xherdan Shaqiri, Claudio Pizarro oder Luiz Gustavo erfüllten alle ihre Rolle. Für Karl-Heinz Rummenigge ist damit das Gerüst geschaffen, jetzt will der FC Bayern wieder in einzelne Stars investieren.

Umdenken durch Werben um Ribery

"Wenn man Ribery, Robben, Neuer, Martinez nimmt. Alle haben die Qualität gesteigert. Und: Diese Topspieler brauchen keine Eingewöhnungsphase. Ich glaube, dass das die Politik der Zukunft ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir zur neuen Saison fünf, sechs Spieler holen", erklärte der Bayern-Vorstandsboss in der "Sport Bild".

Bereits 2008 wurde beim FC Bayern nach dieser Philosophie gehandelt, als Real Madrid und der FC Chelsea Franck Ribery verpflichten wollten. "Wir hätten damals Wahnsinnskasse machen können. Aber wir haben gesagt: Wir müssen die Tür zulassen, um der ganzen Fußballwelt zu zeigen, dass wir kein Verkaufsklub sind", berichtete Rummenigge.

Ob es sich bei dem nächsten Toptransfer um nationale Stars wie Dortmunds Mario Götze oder Schalkes Julian Draxler handeln könnte, wollte Rummenigge aber nicht offenbaren. Vielmehr betonte er, dass das aktuelle Team in der Offensive erstklassig besetzt sei.

Der FC Bayern in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung