Watzke dementiert: "Nein, das stimmt nicht"

SID
Donnerstag, 25.04.2013 | 14:42 Uhr
Robert Lewandowski lieferte gegen Real eine Mega-Show - wechselt er im Sommer zu Bayern?
© getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Robert Lewandowski steht Medienberichten zufolge vor einem sofortigen Wechsel zum FC Bayern München. Der Berater des Goalgetters erklärte, dass alle Bedingungen von Borussia Dortmund erfüllt seien.

Lewandowskis deutscher Agent Maik Barthel stellte gegenüber "Sport Bild" klar: "Wir sind uns mit einem Verein einig und haben vor, diesen Sommer zu wechseln. Alle Forderungen des BVB's werden erfüllt."

"Es gibt ein sehr interessantes Angebot für Robert, welches den vom BVB auferlegten Kriterien in vollem Umfang entspricht und auch die Ansprüche von Robert befriedigt. Der BVB hat uns zugesichert, dass Robert unter diesen Bedingungen am Ende der Saison wechseln darf. Wir halten uns an Absprachen, nun müssen die Vereine für Klarheit sorgen", zitiert "Spiegel.de" den Berater.

"Wir werden uns weiter darum bemühen, dass Robert Lewandowski zur kommenden Saison nach München wechselt", wird zudem ein "Kenner des FC Bayern" auf "Spiegel.de" zitiert, der das angebliche Wechselverbot des BVB als "reine Pokerei" bezeichnet.

"Niemand will Unzufriedenen"

"Der BVB wird Lewandowski diese Chance nicht nehmen. Der Spieler will wechseln, kein Verein der Welt will einen unzufriedenen Stürmer haben", wird eine weitere in den Transfer involvierte Person zitiert.

Demnach sei bereits vor Wochen eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro von den Verantwortlichen beider Vereine festgelegt worden.

Robert Lewandowski soll bereits seit Ende des vergangenen Jahres mit dem FC Bayern einig sein. Im Halbfinal-Hinspiel der Champions League (4:1) unterstrich er mit vier Toren gegen Real Madrid seine sportliche Klasse.

Robert Lewandowski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung