Adler: Arsenal-Interesse "spornt mich an"

Von Martin Grabmann
Freitag, 26.04.2013 | 10:53 Uhr
Rene Adler fühlt sich vom Arsenal-Interesse geehrt - verlässt er bald den Hamburger SV?
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Live
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Auf der Suche nach einem neuen Stammtorhüter ist der FC Arsenal übereinstimmenden Medienberichten zufolge an HSV-Goalie Rene Adler interessiert. Nun betonen die Hanseaten, die Engländer hätten kein offizielles Angebot abgegeben.

"Es ist bekannt, dass Arsenal einen Torwart sucht. Aber bei uns hat sich bisher keiner gemeldet", erklärte Sportdirektor Frank Arnesen in der "Bild"-Zeitung.

Der 28-Jährige selbst zeigte sich geehrt vom Interesse des englischen Topklubs: "Für jeden Sportler ist es eine Auszeichnung. So etwas spornt mich noch mehr an, lenkt mich aber nicht ab. Man soll auch mal mit dem zufrieden sein, was man hat."

Mehrere englische Zeitungen hatten zuvor berichtet, dass Arsenal-Trainer Arsene Wenger an einer Verpflichtung des HSV-Torhüters im Sommer interessiert sei.

Sechs Millionen für Adler?

Der Vertrag von Lukasz Fabianski in London läuft aus und Wojciech Szczesny leistete sich in der laufenden Saison einige Patzer.

Neben Adler gelten Asmir Begovic von Stoke City und Simon Mignolet vom AFC Sunderland als Kandidaten für das Tor der Gunners, beide Spieler sollen aber zu teuer sein.

Adlers Vertrag läuft bis 2017, sein Marktwert wird auf neun Millionen Euro geschätzt. Arsenal soll bereit sein, rund sechs Millionen Euro Ablöse zu zahlen.

Rene Adler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung