Düsseldorf-Keeper vor Absprung

Medien: Giefer-Wechsel nach Schalke rückt näher

Von Marco Heibel
Dienstag, 16.04.2013 | 11:01 Uhr
Fabian Giefer spielt bei Düsseldorf eine gute Saison und steht jetzt vor einem Wechsel zu Schalke 04
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
Fr21:00
Die Highlights des Freitagsspiels
Primera División
Live
Leganes -
Alaves
First Division A
Live
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Live
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Torhüter Fabian Giefer von Bundesligist Fortuna Düsseldorf soll angeblich kurz vor einem Wechsel zum Ligakonkurrenten FC Schalke 04 stehen. Norwegischen Medienberichten zufolge soll der Aufsteiger bereits einen Nachfolger gefunden haben.

Wie die "Bild" berichtet, befindet sich Giefers Berater Tobias Sander bereits in Vertragsgesprächen mit den Knappen. Sander gibt sich aber noch zurückhaltend: "Ich möchte mich dazu nicht äußern. Fortuna hat sich vor einigen Wochen bereits positioniert, das haben alle respektiert."

Auch der 22-Jährige, der erst zu Saisonbeginn von Bayer Leverkusen zur Fortuna wechselte und in der laufenden Saison in allen 29 Bundesligaspielen zum Einsatz kam, beteuert nach wie vor, sich "nur auf den Klassenerhalt" zu konzentrieren. Giefers Vertrag in Düsseldorf läuft noch bis zum 30. Juni 2014.

Norwegens Nummer eins bald Düsseldorfer?

Die Düsseldorfer sollen nach Informationen der norwegischen Tageszeitung "Aftenbladet" derweil bereits kurz vor der Verpflichtung eines Ersatzmannes stehen. Demnach wird der norwegische Nationaltorhüter Rune Almenning Jarstein im Juli für eine Ablöse von rund 530.000 Euro von Viking Stavanger zu den Rheinländern wechseln.

Der 28-Jährige bestätigte die Gerüchte nicht, stellte jedoch klar: "Die Bundesliga ist eine der besten Ligen der Welt. Es wäre eine großartige und spannende Herausforderung für mich!" Der Vertrag des 29-maligen Nationalspielers in Stavanger endet am 31. Dezember 2013.

Fabian Giefer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung