Huntelaar schwört Schalke die Treue

Von Nikolai Mende
Donnerstag, 25.04.2013 | 11:03 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar fühlt sich trotz durchwachsener Saison beim FC Schalke 04 richtig wohl
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Live
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Der FC Schalke 04 kann auch in der kommenden Saison mit Klaas-Jan Huntelaar planen. Der Niederländer will den Königsblauen auch dann treu bleiben, sollte man im Endspurt eine Teilnahme an der Europa League verspielen.

"Ich würde mich unheimlich ärgern, dann erst mal paar Tage wegfahren, um Abstand zu kriegen. Dann würde ich nach Schalke zurückkommen. Ich bleibe auf jeden Fall", so der Niederländer in einem Interview mit dem "Kicker".

Der Schalker Topstürmer stellte klar, dass er sich "im Klub und in der Bundesliga sehr wohl" fühlt und "noch nirgendwo eine bessere Atmosphäre" erlebt hat. Zudem sei er "überzeugt, dass Schalke weiter eine gute Perspektive" habe.

Trotzdem soll es zu dem Worst-Case-Szenario einer verpassten Qualifikation für den Europapokal gar nicht erst kommen.

"Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln, als Team auftreten, um unsere Ziele zu erreichen. Gar nicht international zu spielen, wäre eine Katastrophe für uns Spieler und den Verein", erklärte Huntelaar. "Ich bin sicher, alle Spieler wollen unbedingt Platz vier."

Fehlende Stabilität und Verletzungen

Die Probleme in der laufenden Saison führt der ehemalige Spieler von Real Madrid auf die fehlende Stabilität im Vergleich zum Vorjahr und "mehr Verletzungsprobleme" zurück. Auch die "Zusammenarbeit als Mannschaft auf dem Platz" sei entscheidend: "Offensiv, wie defensiv."

Derzeit belegt der FC Schalke nach 30 Spieltagen den Champions-League-Qualifikationsplatz vier, hat jedoch nur einen Punkt Vorsprung auf den SC Freiburg und Eintracht Frankfurt (beide 45).

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung