Eberl schließt Verkauf von Herrmann aus

Von Nikolai Mende
Mittwoch, 24.04.2013 | 16:57 Uhr
Borussen Manager Max Eberl stellt klar, dass Patrick Herrmann nicht zum Verkauf steht
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Manager Max Eberl hat einen Verkauf des umworbenen Mittelfeldspielers Patrick Herrmann ausgeschlossen. Borussia Mönchengladbach sei zudem nicht auf Einnahmen durch Spielerverkäufe angewiesen.

"Es gibt keine Schmerzgrenze. Wir haben nicht vor, Patrick abzugeben. Er hat hier noch zwei Jahre Vertrag", wird Eberl in der "Bild" zitiert. Herrmann wurde zuletzt mit einem Wechsel zu Borussia Dortmund in Verbindung gebracht, wo er die Nachfolge von Mario Götze (wechselt zum FC Bayern) antreten könnte.

"Das Ding mit Götze ist ein Hammer. Aber ich habe nichts aus Dortmund gehört, fühle mich wohl in Gladbach", so Herrmann in der "Bild". Zudem stellte Gladbachs Finanzchef Stephan Schrippers klar: "Wir müssen keinen Spieler aus finanziellen Gründen verkaufen. Auch wenn wir die Qualifikation für Europa nicht schaffen."

Trainer Lucien Favre betonte derweil, dass "Patrick ein anderer Spielertyp als Mario" sei und er sich "keine Sorgen" mache. "Aber ausschließen kann man nichts", ergänzte der 55-Jährige. Herrmann bestritt in der laufenden Saison 28 Bundesliga-Spiele für die Borussia und steuerte dabei sechs Tore und vier Vorlagen bei.

Patrick Herrmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung