Montag, 08.04.2013

Nach Schalke-Wechsel-Gerücht:

Rafinha schließt Wechsel im Sommer aus

Allen Wechselgerüchten zum Trotz will Rafinha auch in der kommenden Saison beim FC Bayern München spielen. Der Brasilianer hofft auf eine neue Chance unter dem neuen Trainer Pep Guardiola.

Rafinha möchte in München bleiben und erhofft sich einen neue Chance unter Guardiola
© getty
Rafinha möchte in München bleiben und erhofft sich einen neue Chance unter Guardiola

Die "Bild" hatte am Sonntagabend berichtet, dass der FC Schalke 04 den Rechtsverteidiger im Sommer gerne zurückzuholen würde. Bereits von 2005 bis 2010 hatte der 27-Jährige für Schalke gespielt, über den FC Genua landete er dann im Sommer 2011 für 5,5 Millionen Euro beim FC Bayern.

Trotz insgesamt nur zwei Einsätzen in der Startelf in dieser Saison beendete Rafinha in der "AZ" alle Spekulationen über einen möglichen Transfer: "Ich habe noch keine Sekunde über einen Wechsel nachgedacht. Ich habe noch ein Jahr Vertrag und solange bleibe ich, mindestens."

Konkurrenzkampf mit Lahm

Vielmehr erhoffe er sich unter dem neuen Bayern-Trainer Pep Guardiola eine neue Chance. Auf der rechten Verteidigerposition hat Rafinha allerdings mit DFB-Kapitän Philipp Lahm große Konkurrenz.

Rafinha im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Adrian Bohrdt
Das könnte Sie auch interessieren
Coke spricht über sein Debüt beim FC Schalke 04

Coke: "Ein spezieller Tag für mich"

Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Sead Kolasinac zieht es wohl nicht zu Manchester City

Kolasinac zu ManCity? "Völliger Quatsch"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.