Stuttgart binden Nachwuchstalent

Antonio Rüdiger verlängert bis 2017

Von Thomas Jahn
Freitag, 19.04.2013 | 16:38 Uhr
Beim VfB Stuttgart ist man höchst zufrieden mit dem jungen Abwehrtalent
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Abwehrspieler Antonio Rüdiger hat seinen bis 2014 laufenden Vertrag beim VfB Stuttgart vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2017 verlängert. Das bestätigten die Schwaben am Freitag auf ihrer Homepage.

"Es ist schön, dass wir Antonio davon überzeugen konnten, seinen Vertrag bis 2017 beim VfB zu verlängern. Seit seinem Wechsel von Borussia Dortmund zu uns hat er sich richtig gut entwickelt und sich bereits in seinem ersten Profi-Jahr im Bundesliga-Kader etabliert", wird VfB-Manager Fredi Bobic auf der Internetpräsenz des Klubs zitiert.

"Es gibt in Deutschland nicht viele Spieler, die in seinem Alter bereits diese Anzahl an Partien absolviert haben, sowohl national als auch international. Wir sind uns sicher, dass Antonio beim VfB seinen Weg gehen wird", so Bobic weiter.

Rüdiger will sich weiter etablieren

Auch der deutsche U21-Nationalspieler selbst zeigte sich erfreut über den neuen Kontrakt: "Ich freue mich natürlich, dass die Verantwortlichengroßes Vertrauen in mich haben und ich auch in den nächsten Jahren das VfB Trikot tragen werde. Für mich gilt es, meine Position weiter zu festigen, mich als Profi weiter zu entwickeln und mich mit Leistungen im Training und in den Spielen zu empfehlen."

In der aktuellen Saison kam Rüdiger in der Bundesliga 13 Mal für den VfB zum Einsatz und absolvierte zudem vier Partien in der Europa League. Zuletzt stand er bei Stuttgarts 2:0-Erfolg über Borussia Mönchengladbach über die volle Distanz auf dem Platz.

Antonio Rüdiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung