Verbleib in Amsterdam möglich

BVB-Interesse: Eriksen fühlt sich geehrt

Von Marco Nehmer
Freitag, 26.04.2013 | 17:41 Uhr
Der dänische Nationalspieler hat sich in das Schaufenster zahlreicher Top-Klubs gespielt
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der Name Christian Eriksen tauchte nach Bekanntwerden des Wechsels von Mario Götze zum FC Bayern München wiederholt in den Medien auf. Der bei Borussia Dortmund als möglicher Ersatz gehandelte Däne von Ajax Amsterdam zeigte sich nun geschmeichelt vom angeblichen Interesse.

"Ich habe davon gelesen", so der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler gegenüber der niederländischen Tageszeitung "Algemeen Dagblad" zu den Gerüchten, dass der BVB ein Auge auf ihn geworfen habe. "Es ist großartig, mit einem solchen Topverein in Verbindung gebracht zu werden."

"Ich will nicht ablösefrei gehen"

Zu seiner sportlichen Zukunft im Sommer sagte Eriksen: "Wenn sich nichts ergibt, werde ich meinen Vertrag verlängern." Der EM-Teilnehmer von 2012 besitzt bei Ajax noch einen Kontrakt bis 2014 und würde demnach im nächsten Jahr keine Ablöse kosten - für Eriksen keine Option: "Ich habe Ajax so viel zu verdanken. Ich will nicht ablösefrei gehen."

Fokussierung auf Ajax

Eriksen wollte die Spekulationen um einen möglichen Wechsel schon zur kommenden Saison aber mit Verweis auf die laufende Meisterschaft nicht weiter kommentieren: "Im Moment konzentriere ich mich nur auf eines: Ich will Meister werden. Danach sieht man weiter."

Eriksen ist drei Spieltage vor Schluss mit Ajax Amsterdam Spitzenreiter in der niederländischen Eredivise und kann sich mit einem Sieg am 32. Spieltag bei gleichzeitiger Niederlage von PSV Eindhoven zum Meister küren.

Christian Eriksen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung