Fussball

Wolfsburg vier Wochen ohne Perisic

Von Marco Nehmer
War wohl der einzige Spieler des VfL der am Wochenende nichts zu feiern hatte: Ivan Perisic
© getty

Der 5:2-Auswärtssieg beim SC Freiburg hat für den VfL Wolfsburg einen faden Beigeschmack: Ivan Perisic musste zur Halbzeit verletzt in der Kabine bleiben und wird den Wölfen mit einem Innenbandanriss im linken Knie etwa vier Wochen fehlen, wie eine Kernspintomographie am Montag ergab.

"Das ist bitter für Ivan und auch für die gesamte Mannschaft. Nach seiner Adduktorenverletzung hatte er sich gerade wieder herangekämpft und muss jetzt erneut einen Nackenschlag hinnehmen", so Manager Klaus Allofs.

Ob der Winter-Neuzugang rechtzeitig zum DFB-Pokal-Viertelfinale beim FC Bayern am 16. April wieder einsatzbereit ist, kann noch nicht prognostiziert werden.

Am kommenden Bundesliga-Spieltag muss der VfL gegen Fortuna Düsseldorf zudem auf Spielmacher Diego verzichten, der eine Gelbsperre absitzen wird.

Ivan Perisic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung