Fussball

Berg fällt nach Hüft-OP bis Saisonende aus

SID
Marcus Berg fällt bis Saisonende aus. Der Schwede wurde am Wochenende in seiner Heimat operiert
© getty

Bundesligist Hamburger SV muss bis zum Saisonende auf Angreifer Marcus Berg verzichten. Der Schwede wurde am Wochenende in seiner Heimat an der rechten Hüfte operiert.

Der Schwede wurde am Wochenende in seiner Heimat an der rechten Hüfte operiert. "Bei der Operation ist alles gut verlaufen. Wir gehen dennoch von einer Rekonvaleszenzzeit von rund drei Monaten aus", sagte HSV-Mannschaftsarzt Philip Catala-Lehnen.

Der 26-Jährige unterzog sich beim Mannschaftsarzt der schwedischen Nationalmannschaft einer Arthroskopie, bei der ein kleines Knochenstück entfernt wurde. Bereits im Juni 2011 war Berg an der Hüfte operiert worden.

Marcus Berg im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung