Hannover will Dortmunder Bittencourt

Von Marco Heibel
Dienstag, 26.03.2013 | 09:24 Uhr
Leonardo Bittencourt (l.) schoss gegen Freiburg sein erstes Bundesligator für Dortmund
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Hannover 96 möchte angeblich Offensivtalent Leonardo Bittencourt von Borussia Dortmund verpflichten. Präsident Martin Kind bestätigte bereits Kontakte zum deutschen U21-Nationalspieler. Der BVB soll jedoch allenfalls zu einem Leihgeschäft bereit sein.

Nach Informationen der "Bild" soll sich Hannovers Sportdirektor Jörg Schmadtke bereits mit dem Spieler getroffen haben, der am 26. Spieltag beim 5:1 des BVB gegen den SC Freiburg sein erstes Bundesligator erzielt hatte. 96-Präsident Martin Kind bestätigte: "Ein interessanter Spieler. Es gab Kontakte."

Bittencourt selbst fühlt sich durch das Interesse geschmeichelt: "Es ist immer schön, wenn positiv über einen gesprochen wird." Gleichzeitig verwies er aber darauf, sich aktuell nur auf die anstehenden Aufgaben zu konzentrieren: "Mich interessiert jetzt nur, möglichst erfolgreich die nächsten Wochen mit dem BVB zu bestreiten."

Mehr Spielpraxis für das Talent

Angeblich soll Borussia Dortmund bereit sein, den 19-Jährigen auszuleihen, um ihm mehr Spielpraxis zu verschaffen. Bittencourt war im Juli 2012 für 2,7 Millionen Euro Ablöse von Zweitligist Energie Cottbus zum BVB gewechselt, wo er einen Vertrag bis 2016 besitzt.

Vornehmlich spielte er bislang für die Zweite Mannschaft der Schwarz-Gelben in der 3. Liga. Bei den Profis kam er in der laufenden Saison zu vier Kurzeinsätzen.

Leonardo Bittencourt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung