Watzke stellt Großinvestitionen in Aussicht

Von Jean Mikhail
Freitag, 08.03.2013 | 19:37 Uhr
Borussia Dortmunds Chef Hans-Joachim Watzke kündigt für Sommer Einkäufe an
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke plant angesichts der dritten Champions-League-Teilnahme in Folge größere Investments.

Gegenüber den "Ruhr-Nachrichten" erklärte der 53-Jährige: "Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um das Niveau zu stabilisieren. Es ist sehr angenehm, wenn du über Investitionen größeren Umfangs reden kannst, ohne dir Sorgen darüber zu machen, ob du einen Kredit benötigst. Wir benötigen definitiv keinen."

Seit Watzkes Amtsantritt vor acht Jahren habe sich der Umsatz von Borussia Dortmund mehr als verdreifacht: "Als ich anfing, lag der Umsatz bei 87 Millionen Euro, in diesem Jahr reißen wir vielleicht die Marke von 250 Millionen Euro."

Kein Dzeko-Kauf

Auch aufgrund dieser positiven Finanzsituation kursierten zuletzt immer wieder Gerüchte um eine mögliche Verpflichtung von ManCity-Stürmer Edin Dzeko. Watzke dementierte jedoch umgehend: "Wer so etwas in Umlauf bringt, der hat auch nach acht Jahren die Philosophie dieses Klubs noch nicht verstanden. Das macht mich fassungslos und ärgert mich."

Auch Trainer Jürgen Klopp hatte entsprechende Meldungen zurückgewiesen: "Leider ist das nur eine Ente. Edin ist ein richtig guter Spieler, leider aber finanziell außerhalb unserer Möglichkeiten."

Hartnäckiger halten sich dagegen Spekulationen um ein mögliches BVB-Interesse an Hannovers Torjäger Mame Diouf. Der Senegalese würde den Deutschen Meister wohl rund acht Millionen Euro kosten.

Edin Dzeko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung