Zukunftsäußerungen nach der Saison

Heynckes vom Schalker Interesse geschmeichelt

Von Marco Heibel
Dienstag, 19.02.2013 | 10:41 Uhr
Jupp Heynckes (l.): Das Amt von noch Schalke-Trainer Jens Keller im Visier?
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Bayern Münchens Trainer Jupp Heynckes hat sich geschmeichelt darüber gezeigt, beim FC Schalke 04 als Trainer gehandelt zu werden. Zu seiner Zukunft möchte sich der 67-Jährige aber erst nach den Ende der Saison äußern.

"Ich bin alt genug, um das ganz relaxed entgegen zu nehmen. Ich kann es ja nicht verhindern, wenn in dem einen oder anderen Klub unter Umständen mein Name gehandelt wird", sagte Heynckes gegenüber "Bild".

Am Montag hatte die "Bild" berichtet, dass der FC Schalke 04 Heynckes gerne zur kommenden Saison als Cheftrainer verpflichten würde. "Es ist vielleicht deshalb, weil meine Mannschaft mit meinem Trainerteam und mit mir wirklich sehr gute Arbeit leistet", so der 67-Jährige weiter.

Zukunft muss warten

"Ich werde frühestens am Ende der Saison, spätestens, wenn ich mich zurückgezogen habe, einiges zu meiner persönlichen Situation äußern", kündigte Heynckes abschließend an. Sein Chef, Bayern-Präsident Uli Hoeneß, hatte das kolportierte Schalker Interesse einen "kleinen April-Scherz" genannt.

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge setzte sich konkreter mit dem Gerücht auseinander: Er könne bestätigen, dass Jupp Heynckes "einen super Job bei Bayern" mache. Allerdings kenne er "weder die Pläne von Schalke, noch die von Jupp Heynckes."

Jupp Heynckes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung