BVB finanziell weiter im Aufwärtstrend

SID
Montag, 25.02.2013 | 13:12 Uhr
Hans-Joachim Watzke hält am BVB-Grundprinzip "Nachhaltigkeit vor Schnelligkeit" fest
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Live
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Bei Borussia Dortmund hält der wirtschaftliche Aufwärtstrend an. Der Konzernumsatz erhöhte sich um 22,4 Prozent, womit sich am Ende des Geschäftsjahres ein Rekord ankündigt.

Die Borussia Dortmund GmbH und Co. KGaA verbesserte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2012/2013 per Stichtag 31. Dezember ihren Gewinn vor Steuern auf 17,5 Millionen Euro (Vorjahr: 16,7 Millionen Euro). Der Konzernumsatz erhöhte sich um 22,4 Prozent auf 124,1 Millionen Euro, womit sich am Ende des Geschäftsjahres ein neuer Rekord angekündigt.

Im Vorjahreszeitraum hatte der BVB mit 101,4 Millionen Euro innerhalb von sechs Monaten beim Umsatz erstmals die Schallmauer von 100 Millionen Euro durchbrochen. Der Konzerngewinn betrug, unter anderem begründet durch höhere Stadionabschreibungen, 14,2 Millionen Euro (Vorjahr: 12,8 Millionen Euro).

"Die Zahlen, die wir Ihnen heute verkünden dürfen, sind ein weiterer Beleg für die kontinuierlich wachsende wirtschaftliche Stärke des BVB", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke: "Unser Grundprinzip wird allerdings auch weiterhin lauten: Nachhaltigkeit geht vor Schnelligkeit."

Borussia Dortmund in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung