Fussball

Gomis Kandidat auf Lewandowski-Nachfolge?

Von Jakob Kunz
Jubelt Gomis (2.v.l.) in Zukunft mit Marco Reus und Mario Götze?
© Getty

Bei Dortmund hat man die Hoffnungen auf einen Lewandowski-Verbleib über 2014 hinaus längst aufgegeben. Wahrscheinlich ist ein Abschied bereits im kommenden Sommer. Ein geeigneter Nachfolger ist wohl in Frankreich gefunden wurden.

Wie "WAZ.de" erfahren haben will, steht der französische Nationalspieler Bafetimbi Gomis auf der Dortmunder Liste ganz weit oben. Der Angreifer von Olympique Lyon passt ins Beuteschema von Jürgen Klopp. Er ist robust, hat einen starken Schuss und gutes Kopfballspiel. Zudem hat der 27-Jährige seine Qualitäten in Frankreich schon mehrmals unter Beweis gestellt - in der siebten Saison in Serie erzielte er in der Ligue 1 mehr als zehn Treffer.

Gomis hat bei Lyon noch einen Vertrag bis 2014 und würde rund zwölf Millionen Euro Ablöse kosten. Für den Rechtsfuß spräche ebenfalls, dass er in das Gehaltsgefüge des BVB passen würde.

Weitere Kandidaten auf die Lewandowski-Nachfolge sind Edin Dzeko von Manchester City, Stefan Kießling von Bayer Leverkusen und Mame Diouf von Hannover 96.

Bafetimbi Gomis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung