Fussball

Allofs: "Diego ist beim VfL am richtigen Platz"

Von Marco Heibel
Klaus Allofs möchte Diegop gerne länger bei den Wölfen sehen
© Getty

Klaus Allofs plant auch über 2014 hinaus mit Mittelfeldspieler Diego. Zugleich macht er deutlich, dass eine Vertragsverlängerung keine Eile habe. Als seine vorrangige Aufgabe sieht Allofs das Schaffen eines Erfolgs-Umfeldes.

"Ich glaube, Diego ist ein ganz wichtiger Spieler für uns. Hier beim VfL ist er genau am richtigen Platz. Und ich glaube, dass er das auch weiß", sagt der 56-Jährige der "Bild".

Eine rasche Vertragsverlängerung des Spielmachers, der noch bis 2014 an die Niedersachsen gebunden ist, sei aber derzeit kein Thema. Man müsse sich in dieser Frage nicht verrückt machen, so Allofs, der es außerdem für vorstellbar hält, dass der 27-jährige Spielmacher seinen Vertrag auch dann verlängert, "wenn wir nicht unter die ersten Sechs kommen."

Umfeld für Erfolge schaffen

Unabhängig von Diego möchte Allofs erst die Entwicklung der Mannschaft abwarten, ehe die personellen Weichen für die Zukunft gestellt werden: "Wir müssen die nächsten Wochen nutzen um zu sehen, wie sich unsere Mannschaft entwickelt. Deshalb werden Vertragsverlängerungen zum größten Teil erst später angegangen."

Zu dieser Entwicklung gehört für Allofs auch, Rahmenbedingungen zu schaffen, die eine dauerhafte Präsenz auf der internationalen Bühne ermöglichen. Der Geschäftsführer erläutert: "Wir müssen sehen, dass wir nicht nur einen Kader mit guten Spielern haben, sondern auch ein Umfeld schaffen, in dem sich Spieler entwickeln können."

Das Gemeinschaftsgefühl zwischen Mannschaft und Fans aus der Saison 2008/09 müsse wieder entstehen, so Allofs. Damals wurde der VfL Wolfsburg deutscher Meister.

Diego im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung