Nach einer Rangelei am Wochenende

1. FC Nürnberg: Hohe Geldstrafe für Timo Gebhart

Von Nikolai Mende
Donnerstag, 28.02.2013 | 11:03 Uhr
Nachdem er am Wochenende unangenehm auffiel, muss Gebhart nun 10.000 Euro Strafe zahlen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der 1. FC Nürnberg hat Timo Gebhart mit einer Geldstrafe von mindestens 10.000 Euro belegt. Der Mittelfeldspieler war am Wochenende in eine Rangelei verwickelt.

Die Ereignisse spielten sich gemäß "Bild" in der Nacht von Freitag zu Samstag in der Diskothek "Goija" ab. Demnach soll Gebhart laut Augenzeugen zuerst auf eine Frau losgegangen sein, woraufhin sich ein Schlägerei entwickelt habe.

Gegenüber "Bild" erklärte der 23-Jährige: "Es gab eine kleine Rangelei, wir haben uns danach aber wieder die Hand gegeben." Trotzdem gab Gebhart zu: "Um diese Uhrzeit habe ich nicht mehr unterwegs zu sein. Das ist nicht das professionelle Verhalten, das man von einem Fußballer erwarten darf..."

Empfindliche Geldstrafe

Sein Verein wird wegen seines Verhaltens disziplinarische Maßnahmen ergreifen. Sportdirektor Martin Bader kündigte an: "Wir werden das nicht akzeptieren und drastisch dagegen vorgehen. Es wird eine Geldstrafe, die auch einem Fußballer weh tut. Sie liegt im fünfstelligen Bereich."

"Weggehen ist das eine. Aber er ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche eine öffentliche Person und Teil des 1. FC Nürnberg. Als öffentliche Person darf ich Grenzen nicht überschreiten. Egal, wie die Situation zustande kommt", so Bader weiter.

Timo Gebhart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung